BZ FS Opitz.jpeg

Ausbildung fahrbare Hubarbeitsbühne

  • Erwerb Bedienberechtigung fahrbare Hubarbeitsbühne (Scherenbühnen, Anhängerbühnen, teleskopbühnen, Bühnen auf Fahrzeugen
    nach DGUV G308-008 (BGG 961)

  • theoretische und praktische Ausbildung

  • praktische Ausbildung auf der später zu bedienenden Bühne

  • Dauer 1 bis 2 Tage (je nach Bühnenart und Vorkenntnissen)

  • Kombination mit Führerscheinerwerb Klasse B oder C1 möglich

 

Dieses Seminar führen wir in unseren Räumen der Fahrschule oder auf Wunsch gerne auch in Ihrem Betrieb durch.

 

Inhalt:  gesetzliche Grundlagen

            Anforderungen an das Bedienpersonal

            Aufstellung, Standsicherheit und sicherer Betrieb

            besondere Gefahren und ihre Abwehr

 

Abschluß: Nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung erhält der Teilnehmer die Bedienberechtigung und  eine Teilnahmebescheinigung.

Bei Vorhandensein wird die Teilnahme im Sicherheitspass dokumentiert.

Hubarbeitsbühne.jpg