Hier finden sie uns

Bildungszentrum

Fahrschule Opitz

 

Teichstraße 11

06217 Merseburg 

 

Tel.:     03461 / 231437

Fax.:   03461 / 823214

Bürozeiten:

Montag:       09:00 - 13:00

----------------------------------------

Dienstag:    10:00 - 13:00

                             &   

                   14:00 - 18:00

----------------------------------------

Mittwoch:     geschlossen

----------------------------------------

Donnerstag:10:00 - 13:00

                            &

                   14:00 - 18:00

----------------------------------------

    Freitag: nach     Vereinbarung

letzte Aktualisierung:

12.09.2020

Neuigkeiten:

Theorieunterricht:

 

Auf Grund der leider immer noch aktuellen Corona Pandemie dürfen immer nur max. 10 Fahrschüler am Theorieunterricht teilnehmen. Das führt unweigerlich zu längeren Wartezeiten bei den Neuanmeldungen.

Daher haben wir beschlossen pro Woche 2 mal Unterricht anzubieten:

 

Dienstag:     17:00 - 20:15   (wie immer)

 

und neu: Donnerstag:   17:00 - 20:15

 

Diese Zeiten gelten bis auf Weiteres ab der Woche vom 07.09.2020

 

Es gibt neue Informationen zum Thema:
Seminare & Bedienberechtigungen
Schaut bitte im entsprechenden Link nach!

Ab sofort!!!

Neue Bildungsangebote in unserer Fahrschule:

 

 

Servicefahrer mit Führerschein - Klasse B

   - Tätigkeit im KEP-Dienst (Kurier-, Express - und Postdienstleister), Auslieferung, Logistik

   - Klasse B als Vorraussetzung für Klassen C (LKW-Fahrer/in) oder D (Busfahrer/in)

 

Erwerb der FE-Klassen C1, C1E (KFZ bis 7,5t, Züge bis 12t zGM)

   - Tätigkeit im KEP-Dienst, Auslieferung, Logistik

   - Fahrer/in im Rettungsdienst

   - Kombination mit beschleunigter Grundqualifikation für den gewerblichen Einsatz

   - C1E für Bau- und Galabetriebe (Garten und Landschaftsbau)
                  (Anhänger mit Baumaschine kann mitgeführt werden)

 

Erwerb der FE-Klassen C, CE (Glieder- und Sattelzüge)

   - Tätigkeit im Transport als LKW-Fahrer/in

   - Kombination mit beschleunigter Grundqualifikation für den gewerblichen Einsatz

   - Kombination mit Gefahrgutfahrerausbildung für Stückgut- und Tanktransporte

   - Kombination mit Kran- oder Staplerschein möglich

 

Erwerb der FE-Klasse D (Linien- und Reisebusse)

   - in Verbindung mit beschleunigter Grundqualifikation für den gewerblichen Einsatz

   - es genügt der Vorbesitz FE-Klasse B (z.B. aus Servicefahrer)

   - Tätigkeit als Busfahrer im Linien- und Reiseverkehr

 

Beschleunigte Grundqualifikation: Güter- oder Personenverkehr

   - beschleunigte Grundqualifikation Güterverkehr (Gewerblicher oder Werksverkehr)

   - beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr (Linien-, Gelegenheitsverkehr)

   - auch für Umsteiger von LKW auf Bus (verkürzte Ausbildung)

 

Weiterbildung für Kraftfahrer nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG)

   - Weiterbildung für alle Kenntnisbereiche, 5 Module à 7 Zeitstunden (60 Minuten)

 

Gefahrgutfahrerausbildung (ADR, GGVSEB) Basis und Tank

   - Berechtigung für Gefahrguttransporte im Stückgutbereich und Tanktransporte

   - Ergänzung zum Erwerb FE-Klassen C1, C und E

 

Perfektionstraining für Führerscheininhaber

   - Perfektionstraining auf Sattelzügen, Gliederzügen

   - Wechselbrückentraining

 

Unsere neue Mega-Multi-Media-Wand... Dadurch hat der Fahrschüler aber auch wirklich alles im Blick
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Opitz